Die Abwassertransportleitung, die unsere Abwässer in die Verbandskläranlage nach Velm-Götzendorf bringt, ging im Dezember 2014 in Betrieb.

Im Juni 2015 wurde der neu errichtete Beachvolleyballplatz der Marktgemeinde Ebenthal mit einem großen Turnier eröffnet. Im selben Jahr begannen auch die Bauarbeiten für das HW-Schutzbecken in der Michhausgasse, welche nach rund 9 Monaten beendet werden konnten. Am 16. 07 2015 wurde die Verbandskläranlage in Velm-Götzendorf, in welche auch Ebenthal seit 2014 seine Abwässser einleitet, feierlich eröffnet. Im August 2015 erfolgte der Spatenstich zum Bau der Nahwärmeanlage. Diese Heizungsanlage wird in Zukunft unsere Gemeindegebäude versorgen (Kindergarten, Gemeindeamt, Arzthaus, Schüttkasten, Volksschule). Im Oktober 2015 ging die neue Heizanlage in Betrieb! Im selben Jahr wurde auch die gesamte Ortsbeleuchtung von Ebenthal auf energiesparende LED-Beleuchtung umgestellt.

In den Jahren 2015, 2016 und 2017 erfolgte auch eine große Umgestaltung unseres Ortsfriedhofes, die mit großer Unterstützung vieler freiwilliger Helfer durchgeführt wurde.

Im Jahr 2017 erfolgte auch die Wiedereröffnung des Jugendheimes, welches in den Vorjahren von den Jugendlichen und mit großer Unterstützung der Gemeinde renoviert wurde. Im selben Jahr begannen auch die Bauarbeiten für das HW-Schutzbecken Klingerkreuz (im Bereich der Unteren Feldstraße). Das neue Siedlungsgebiet „Am Lissfeld“ wurde im Jahre 2018 aufgeschlossen. Im Jahre 2019 wurden die ersten Einfamilienhäuser „Am Lissfeld“ errichtet.

Am 11. Juli 2019 kam es zu einem Großbrand am Bauhof in Ebenthal. Aufgrund eines Kabeldefekts am Gemeindetraktor stand binnen kürzester Zeit das gesamte Gebäude in Flammen und brannte fast vollständig ab! Die Wiederaufbauarbeiten dauerten bis September 2020.

Die Gemeinderatswahlen im Jänner 2020 brachten folgendes Ergebnis: ÖVP (12 Mandate), SPÖ (2 Mandate), FPÖ (1 Mandat). Zum Bürgermeister wurde in der konstituierenden Sitzung am 2. März 2020 Christoph Veit gewählt.

Im Jahr 2020 wird der Bauhof wiedererrichtet, sowie ein Hackgutlager mit einer 40KWp Photovoltaikanlage am ehemaligen Kläranlagengelände errichtet. Das Jahr 2020 ist geprägt von der Corona-Pandemie, welche sich noch weit ins Jahr 2021 hineingezogen hat.

Am 24. März 2021 wird Unser G’schäft eröffnet, welches von der neu gegründeten Ebenthaler Kommunal GmbH betrieben wird und sowohl einen Postpartner, als auch Trafik und Lotto/Toto-Annahmestelle beherbergt.

Im Frühjahr des Jahres 2022 wird auf unserem Ortsfriedhof eine Urnenwand mit insgesamt 24 Urnennischen errichtet.

(Quelle: Andrea Böhm: Ebenthal. Heimatchronik von den Anfängen des Ortes bis heute. Ebenthal 1999)[/vc_column_text][/vc_column][/vc_row]